Sticky

Spigel 06.03.2021, 16.07 Uhr: Der Musiker Markus Reinhardt sagt: »Ich will gerne Zigeuner genannt werden«. Der Bürgerrechtler Marko Knudsen lehnt den Begriff als rassistisch ab. Ein Streitgespräch über Fremdbestimmung, Klischees und Kulturerbe.Ein Interview von Arno Frank und Thomas Schmoll SPIEGEL: Herr Reinhardt, es ist mit Beharrlichkeit ein Begriff im deutschen Sprachgebrauch, den viele MenschenContinue Reading

„Ich singe weiter vom Zigeunerleben!“ HEINO WEHRT SICH GEGEN POLITISCHE KORREKTHEIT Beim Volkslied hört für ihn die politische Korrektheit auf. Sänger Heino (81) will bei seinen Auftritten weiter die Tradition alter deutscher Volkslieder bewahren. Auch wenn diese nicht mehr dem sprachlichen Zeitgeist entsprechen. Heino zu BILD: „Ich verstehe nicht, warumContinue Reading

Peter Hahne, der ehemalige Mr. Nachrichten aus dem ZDF und vormaliger Leiter des Hauptstadtstudios, hat in der unverzeihlichen Maischberger-Sendung über beleidigende, hasserfüllte Sprache, zu der man – vermutlich wohlweislich – keine Betroffenen eingeladen hatte, gesagt, er kenne „Zigeuner“, die auf diese Anrede stolz sind, ja auf sie bestünden. Diese MenschenContinue Reading