Nach dem Brandanschlag auf ein Roma-Wohnhaus in Plauen (Sachsen) brannte nun auch das Ersatz­quartier. Dies­­mal star­­ben zwei Men­schen. Vor drei Wochen sahen einige der Roma, wie sich Ver­däch­tige im Haus zu schaf­fen mach­ten – die Polizei wollte ihnen nicht glauben. Radio Dreyeckland: Antiziganismus in Motiv und Umgang mit der Tat? ➔Sendung anhören (mp3) Am Morgen des 5.Continue Reading

Als Kind überlebte sie den Roma-Holocaust in Trans­nistrien – und jetzt das At­ten­tat in Stock­holm Păpușa Ciuraru (83), eine Romni aus Rumänien, die seit drei Jahren in Schweden bettelt, um ihre große Familie in Rumänien zu unterstützen, wurde am Freitag bei dem Terroranschlag in der Stockholmer Innenstadt verletzt. Die 83-Jährige wurde zwarContinue Reading

BUDAPEST (Reuters) – Drei Serienmörder, die 2008 und 2009 gegen Angehörige der ungarischen Roma-Minderheit vorgegangen waren, wurden am Dienstag lebenslang inhaftiert, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur MTI am Dienstag. Die 18-monatige Gewalt, in der sechs Menschen, darunter ein kleines Kind, getötet und mehrere weitere verletzt wurden, haben die Schwierigkeiten Ungarns beiContinue Reading

BOMBE IM EUROROMA HQ VERLETZT PARTY-AKTIVISTENLondoner Protest am MontagEin Parteiaktivist liegt nach einem Bombenanschlag schwer verletzt in einem Krankenhaus in SofiaFreitag (29. Juni) im Hauptquartier der Euroroma Party in Sandanski, dereinzige bulgarische Stadt, die jemals einen All-Roma-Gemeinderat gewählt hat.Als Malin Iliev (59) ging, um ein verdächtiges Paket vor dem GebäudeContinue Reading

Das Terrortrio NSU ermordete eine Polizistin, Sinti und Roma wurden von den Ermittlern dafür verdächtigt. Nun fordert der Zentralrat Aufklärung. Das verlangt der Zentralratsvorsitzende Romani Rose in einem Brief an den NSU-Ausschussvorsitzenden Sebastian Edathy (SPD), der der taz vorliegt. Er erhoffe sich eine „Erklärung zur Rehabilitierung unserer Minderheit“, schreibt Rose, „nachdem sieContinue Reading