Webinar der Universität Hamburg Schulsozialpädagoge Marko D. Knudsen (Bildungsverein der Roma zu Hamburg e. V.) führt führt in das Thema „Antiziganismus“ ein und hilft anhand des gesellschaftlichem herrschendem Antiziganismus über stereotype Denk- und Erklärungsansätze aufzuklären– ein wichtiger Schritt für eine Zukunft mit weniger Diskriminierung. s – ein wichtiger Schritt fürContinue Reading

Webinar der Universität Hamburg Im folgenden Dokumentarfilm werden Romabiografien vorgestellt. Die Personen berichten von der eigenen Kultur, fern von Fremdzuschreibungen. Die eigene Präsentation der eigenen Kultur steht im Vordergrund und nicht irgendeine Interpretation, welche Jahrhunderte von der Mehrheitsgesellschaft skizziert und analysiert wurde. Themen wie Diskriminierung, Antiziganismus, Geschichte, Bildung, Frauenrechte werdenContinue Reading

Film, online über Zoom, 21. Januar 2021, 18:00 Uhr Zur Anmeldung der Online Veranstaltung geht es hier: D 2020, 76 min – Doku mit Romabiografien. Die Protagonist*innen berichten von der eigenen Kultur fern von Fremdzuschreibungen, wie sie über Jahrhunderte von der Mehrheitsgesellschaft skizziert und analysiert wurden. Angesprochen werden Themen wie Diskriminierung, Antiziganismus, Geschichte,Continue Reading

Inhalt: -„Wie hast du Ausgrenzung erlebt?“ – Anerkennung des Völkermords an den Roma und Sinti – Entschädigungen nach 1945 – Gemeinsamkeiten der Verfolgen Juden, Roma und Sinti – Feindbild Jude – Teil der Gesellschaftlichen Klasse – „Lösung der Zigeuner Frage“ – “ In die Schublade in die Angst vor demContinue Reading

Intervention „Racism, intolerance and violence against Roma and Sinti in the OSCE area“ (40 subtitle) Intervention: „Roma in public and political partizipation“ (40 subtitle) OSCE ODHIR CPRSI Intervention OSCE „Roma and Sinti Youth Initiative – Youth as Agents of Change“ (40 subtitle) OSCEContinue Reading

Schwänzer, Schulabbrecher, kaum Hauptschulabschlüsse, noch weniger Abiturienten – die Bildungssituation von Sinti- und Romakindern ist extrem schwierig. Einer der Gründe liegt in dem Misstrauen, mit dem ihre Eltern dem deutschen Schulsystem begegnen. In Hamburg sollen jetzt zehn speziell ausgebildete Frauen und Männer aus den Reihen der Sinti die Familien ihrerContinue Reading