KOMMENTAR: „Zu welchen Preis? Wieder eine verlorene Generation. Lasst mich in Ruhe mit #RomaDay, das ist die beschissene Wahrheit. Deportation. Nix Antiziganismus bekämpfen. Gauck hat die sicheren Herkunftsländer auch unterschrieben, jetzt ein Roma Day Schildchen hoch halten und schön grinsen. Fast 800 „Freiwillig“ zurückgekehrt… Das habe Ich schon vor längeremContinue Reading

Seit 2015 gelten die Balkanstaaten als sichere Herkunftsländer, die Einzelfallprüfung entfällt. Eine Katastrophe für die Romafamilie Marković. BERLIN taz | Dejan und Soja Marković breiten ihre Dokumente auf dem Tisch aus und fischen die beiden unterschriebenen Arbeitsverträge heraus. „Schauen Sie, wir könnten jederzeit anfangen“, sagt Dejan Marković. Was ihnen fehlt, ist eineContinue Reading

Das neue Asylgesetz wirft unzählige Fragen auf, zur Bürokratie, aber auch zur Menschlichkeit: Deutschland hat eine besondere Verantwortung, Roma angemessen zu behandeln. Von Julia Eckert Es gibt zum neuen Asylgesetz sehr viel zu sagen. Ich würde gern etwas zur Illusion von Massenabschiebungen sagen, die schon in Einzelfällen nicht funktioniert haben. Ich würde gernContinue Reading

Während Asylbewerberheime brennen und die Gewalt gegen Flüchtlinge landesweit eskaliert, sehen Spitzenpolitiker von CDU/CSU nicht dies als Hauptproblem an, sondern die Asylbewerber aus dem Balkan. Mit ihren Parolen von massenhaftem Asylmissbrauch und einer Überflutung durch Flüchtlinge tragen sie tatsächlich maßgeblich von ihren Schreibtischen aus zu der Gewalteskalation bei. Sie agierenContinue Reading

Christoph Strässer (SPD), Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung, erklärt im Gespräch mit dem MiGAZIN, warum es nicht weitere Flüchtlingsgipfel braucht, was ihn an der Debatte um sichere Herkunftsländer stört und warum Sachleistungen Flüchtlinge nicht abschrecken. Mehr… Quelle: https://www.migazin.de/Continue Reading

Ein Kommentar von Marko D. Knudsen Es ist tragisch, wie viele Menschenleben im Mittelmeer ausgelöscht werden. Das passiert allerdings nicht erst jetzt, sondern schon jahrelang. Es ist gut, dass die breite Medienberichterstattung stattfindet, jedoch wird genau dieser Augenmerk bald wieder vorbei sein. Christliche, katholische Werte und besonders die Aufforderung vonContinue Reading

Die Seferovics haben gehofft bis zum letzten Moment – leider ohne Erfolg: Gestern wurde die Roma-Familie zurück nach Bosnien abgeschoben. Bereits im Dezember sollte die Familie abgeschoben werden, die Rückführung wurde jedoch im letzten Moment aus medizinischen Gründen Gestern gab es kein Erbarmen mehr: Rund 50 Unterstützer begleiteten die Familie zur Ausländerbehörde anContinue Reading

Mit der Flutkatastrophe und den Wasserschäden in Südosteuropa haben viele Menschen alles verloren. In Bosnien und Serbien sind viele Roma-Settlements betroffen. Allein in Obrenovac sind 20 Roma-Viertel komplett weggespült worden. Was von hier aus hilft sind Geld- und Sachspenden, die direkt bei den Betroffenen ankommen. Darum schicken wir als ersteContinue Reading

„Das waren die Deutschen Innenminister ja wieder sehr kreativ. Es scheint Egal zu sein warum die Menschen flüchten. Das ist keine Gute Entwicklung. Sichere Herkunftsstaaten, Hallo Antiziganismus. Mittlerweile werden in diesen Ländern Roma die Pässe weggenommen bzw. Sie kriegen keine Dokumente aufgestellt wenn sie nicht den Besitz einen Hauses nachweisenContinue Reading

Berlinale: Der Film „Iron Picker“ (Stahlstecher), über eine Roma Familie, die sich auch selbst spielt. Der Film behandelt den Exodus dieser Familie als die schwanger Mutter von Krankenhäusern abgewiesen wurde obwohl Sie ein totes Baby im Bauch hatte. Silberner Bär und der Jury-Preis. Marko D. Knudsen für das RomNews NetworkContinue Reading